Squashtraining

Spiele Squash!

Die Faszination Squash drückt sich in der Grenzerfahrung zwischen körperlicher Anstrengung und intuitiver Handlung aus. Kurz, wenn man an seine Grenzen stößt und es trotzdem gelingt, taktisch zu handeln.

Von einer ähnlichen Faszination berichten viele Sportler anderer Sportarten, der Unterschied zu Squash besteht lediglich in der Geschwindigkeit ‒ der Geschwindigkeit deiner Bewegung und der Geschwindigkeit des Balls.

Die Begeisterung für Squash beginnt nicht erst in den höheren Spielklassen, sondern ist schon bei den ersten Gehversuchen zu erfahren. Und alle jene, die diesen Sport nicht professionell ausüben wollen, brauchen sich ‒ wie in anderen Sportarten auch ‒ keine Gedanken über negative gesundheitliche Auswirkungen machen.

Einzeltraining

Jeder, der sein Spiel verbessern will oder gerade daran arbeitet, seine Rückhand zu stärken, erhält bei Rehan van der Merwe ein professionelles Training, um seine Squashtechnik zu optimieren. Der wichtigste Faktor dabei ist es, die individuellen Stärken zu verbessern und damit ein Mehr an Leistungssteigerung zu erreichen.

»Es kann keinem Spieler mehr Spaß und Erfolg bringen, wenn ein Trainer nicht auf seine individuellen Stärken eingeht.«

Button Text

Gruppentraining

Zielgruppe: Firmenabos, Privatpersonen und -gruppen, Kindertraining

Bereichere die Spieleinheiten mit deinen Freunden um die Kompetenz eines professionellen Trainers und maximiere damit deine Freude am Spiel.

Im Vordergrund steht die Freude am Sport Squash. Die Begeisterung an der Dynamik von Squash für jede Spielklasse steht im Vordergrund der Einzel- und Gruppentrainings (individuelle Trainingskonzepte). Neben den technischen Verbesserungen ist das regelmäßige und gezielte Training der Bewegungsabläufe ein wichtiger Punkt, der vielen Spielern zu mehr Erfolg in ihrem Spiel verhilft.

Spezielle Konzepte im Gruppentraining forcieren das gemeinsame Erlebnis mit Squash.

Button Text