Startseite/Community, Hobbyturnierserie/Nachlese: Beschwingt ins Weekend

Acht Teilnehmer spielten das Freitagsturnier am 9. Februar 2018 im Landessportzentrum Graz, leider musste Erich Mlinarik frühzeitig nachhause und ist somit nicht am Gruppenbild. Von links: Edwin Schönfelder, Stefan Kessler, Bernard Wagner-Petschauer, Karl Budna, Andres Kainz, Reinhold Sturm und Peter Pichler.

Rehan van der Merwe
Rehan van der MerweSportlicher Leiter der Squash Community styriansquasher.org
Mit all seiner Erfahrung im Sport und im Speziellen im Squash, ist Rehan van der Merwe der perfekte Leiter unserer Hobbyturnierserie.

Turnierservice

Ergebnisse
Turnier-Tickets

Beschwingter Start ins Weekend

Am 9. Februar 2018 trafen sich acht Spieler zum Freitagsturnier der Hobbyturnierserie von styriansquasher.org im Landessportzentrum Graz.

Gute Stimmung, spannende Spiele und ein sehr lustiger Abend beim Griechen waren ein gelungener Start in das Wochenende.

Zwei neue Teilnehmer

Erich Mlinarik und Helmut Jaritz werden zukünftig das Teilnehmerfeld der Freitagsturniere bereichern.

Es gab acht Gewinner

Bei der Verlosung wurden acht Preise übergeben. Neben sportlichen Sachpreisen von Oliver Sport, gab es T-Shirts und Bälle von styriansquasher.org zu gewinnen.

Turniertisch beim Griechen

Ab zirka 22 Uhr wurde das Turnier beim neuen Griechen ums Eck nachbesprochen.

*) Turniertisch = Jedes Freitagsturnier klingt bei einem gemeinsamen Essen in einem umliegenden Lokal aus.

Jetzt für das nächste Turnier anmelden

Impressionen vom Turnier

Erich Mlinarik und Bernard Wagner-Petschauer vor Turnierbeginn. Erich spielte das erste Mal mit und hat sich bereits für das nächste Freitagsturnier eingetragen.

Andreas Kainz kommt bereits mit guter Stimmung zum Freitagsturnier!

Edwin Schönfelder gewinnt ein T-Shirt von styriansquasher.org und zeigte spannende Spiele in den sportlichen Begegnungen.

Karl Budna und Stefan Kessler spielten eine mitreißende Partie. Stefan hier mit seinem neuen T-Shirt von styriansquasher.org.

Edwin Schönfelder und Reinhold Sturm vor ihrem Match.

Karl Budna und Bernard Wagner-Petschauer präsentierten hochklassiges Squash.

Stefan Kessler entfesselte bei Reinhold Sturm eine ganz neue Klasse an Squash!

Eine sehenswerte, sportliche Auseinandersetzung lieferten Erich Mlinarik und Reinhold Sturm.

Bernard Wagner-Petschauer und Karl Budna (im Hintergrund) bei einer entspannten Konversation beim Dehnen.

Für hochklassige Spiele sorgte ein hochmotiviertes Teilnehmerfeld. Hier Bernard Wagner-Petschauer und Karl Budna.

Der Top-Squash-Trainer von styriansquasher.org, Stefan Kessler, erreichte die Finalrunde.

Peter Pichler und Bernard Wagner-Petschauer lieferten ein spannendes Spiel: 3:0 für Bernard!

Viel Spaß und gutes Squash beim Freitagsturnier von styriansquasher.org.

Das ewige Duell! Andres Kainz und Karl Budna begegnen sich schon seit vielen Jahren im Squashcourt.

Der Spaß im Vordergrund! Auch vor dem Spiel von Stefan Kessler und Andreas Kainz.

Bernard Wagner-Petschauer topmotiviert, schon beim Aufwärmen.

Zwei Mal trafen die langjährigen Freunde Andreas Kainz und Bernard Wagner-Petschauer aufeinander. Grund war der Gewinn der Gruppenphase.

Bernard Wagner-Petschauer und Karl Budna duelierten sich in einem Spiel, das von Leidenschaft und hochklassiger Technik geprägt war.

Erich Mlinarik und Edwin Schönfelder vor ihrer »schönen« Partie.

Stefan Kessler und Karl Budna in einer wirklich sehenswerten Auseinandersetzung.

Der Top-Squash-Trainer von styriansquasher.org, Stefan Kessler, hier in einer sehr schönen Schlagstudie.

Sportliche Kontrahenten seit Jugendtagen! Karl Budna und Peter Pichler.

Edwin Schönfelder lieferte ein spannendes Match gegen Stefan Kessler und stieg als Zweitplatzierter in die Finalrunde auf.

Hier nochmals das Gruppenbild! Jedoch ohne Peter Pichler, aber dafür mit einem zukünftigen Teilnehmer: Helmut Jaritz, ganz links.

Erich Mlinarik glücklich aber ein Wenig erschöpft!

Der Spaß und die Freude am Squash waren bei allen Spielen spürbar.

Happy Birthday Robert Schukoff! Robert mußte dieses Freitagsturnier auslassen, weil er einen runden Geburtstag zu feiern hatte! Wir freuen uns auf Deine nächste Teilnahme!

Erich Mlinarik gab am 9. Februar 2018 alles! Wir freuen uns auf das nächste Turnier und viele spannende Spiele mit Dir!

Im Outfit von styriansquasher.org absolvierten Andreas Kainz und Peter Pichler ihr Gruppenspiel.

Karl Budna hochkonzentrier bereits beim Einspielen mit Andreas Kainz.

Andreas Kainz zeigte trotz leichter Verletzung wunderbare Technik.

Erich Mlinarik und Stefan Kessler bei ihrem Gruppenspiel.

Reinhold Sturm profitiert vom Top-Squash-Training mit Stefan Kessler. Hier beim Gruppenspiel des Trainers Stefan mit seinem Squash-Schüler Reinhold, der technisch und taktisch extreme Fortschritte gezeigt hat.

Karl Budna und Bernard Wagner-Petschauer analysieren ein spannendes Spiel.

Stefan Kessler trainiert seine Rückenmuskulatur.

Gute Stimmung und Spaß bei allen Spielen an diesem Freitagsturnier! Danke an die tollen Teilnehmer! Hier Karl Budna und Stefan Kessler.

Viele spannende Spiele mit hochklassigem Squash machten das Zuschauen zu einem Genuß!

Andreas Kainz beim Einspielen zum Finale mit Bernard Wagner-Petschauer.

Bernard Wagner-Petschauer in Vorfreude auf das Finalspiel mit Andreas Kainz.

Es wurde zwar keine Hymne gespielt, aber an den Mimiken der Finalisten Andreas Kainz und Bernard Wagner-Petschauer lässt sich der hohe Grad an Konzentration erkennen, mit dem beide in das Finalspiel gestartet sind.

Stefan Kessler und Andres Kainz (im Hintergrund) gewannen bei der Verlosen eine Sportkappe von Oliver Sport.

Bernard Wagner-Petschauer hier mit seinem neuen Stirnband von Oliver Sport.

Reinhold Sturm gewinnt einen Turnierball.

Karl Budna mit seinem neuen Griffband von Oliver Sport.

Direkt vom Turniertisch! Bernard Wagner-Petschauer informiert alle Teilnehmer über das Ergebnis unseres Turnierleiters Rehan van der Merwe bei den Staatsmeisterschaften. Es wird gemunkelt, dass die Besprechungen und Diskussionen über dieses Freitagsturnier erst am Sonntag in den frühen Morgenstunden in Wien zu Ende gingen!

Ein Samstag voller Spieler »The Clash«

Viel spannendes und hochklassiges Squash fand am 3. März 2018 im Landessportzentrum Graz statt. Neben der slowenischen Nummer Eins Martin Mosnik nahmen zahlreiche steirische Ligaspieler am Turnier Teil.

Ankündigung: »The Clash« startet in 4 Tagen

In vier Tagen ist es soweit! Spitzenspieler aus Slowenien und der Steiermark sorgen für spannendes und sehenswertes Squash in Graz.

Nachlese: Weltklasse Stimmung beim 4. Freitagsturnier

Weltklasse Stimmung beim 4. Freitagsturnier am 23. Februar 2018 im Landessportzentrum Graz von styriansquasher.org …